Blumenkohl als leckere Alternative

Perfekt zu verschiedenen Gerichten ist dieser Blumenkohlgratin. Ein sehr gute Alterative zur Kartoffel Variante und mit fast jedem eiweißreichem Fleisch-Gericht zu genießen.

Low Carb Blumenkohlgratin

Selbst wenn man nicht so der Blumenkohl Fan ist, ist dieses Gereicht sehr zu empfehlen. Eine kohlenhydratarme Alternative zum Kartoffelgratin und passend zu vielen Fleisch- und Fischrezepten.


Zutaten für den Gratin

 - 500 g Blumenkohl

 - 100 ml Gemüsebrühe

 - 2 Eier

 - 200 ml Milch

 - 1 EL Butter

 - 100 g geriebenen Käse

 - 1/2 Zwiebel

 - 1 TL Muskat

 - Salz und Pfeffer



Utensilien die man benötigt:

Man benötigt nur ein Auflaufform, ein Messbecher und eine Bratpfanne
 


Zubereitung des Low-Carb Blumenkohlgratin

• Zuerst die Zwiebel schälen, halbieren und eine Hälfte fein würfeln

• Den Blumenkohl in Röschen teilen, in einem Sieb abwaschen und in dünne Scheiben schneiden

• Zwiebeln ca. 1-2 Minuten mit der Butter andünsten

• Den Blumenkohl dazugeben, mit Salz und Pfeffer bestreuen und anschließend mit der Gemüsebrühe auffüllen und 5-6 Minuten köcheln lassen

• Die Milch, Eier, Muskat, Salz und Pfeffer in einen Messbecher geben und gut verquirlen

• Den Blumenkohl aus der Pfanne in eine Auflaufform geben

 

• Die Milch-Ei-Mischung kurz in der Pfanne köcheln lassen und zum Blumenkohl dazu geben

• Die hälfte des geriebenen Käse unter den Blumenkohl mischen, den Rest oben drauf streuen und dann für ca.25 Minuten in den Backofen, bei etwa 200°C, bis der Gratis goldbraun gebacken ist.


Guten Appetit



 




2.6904761904762 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 2.69 (63 Votes)

 

-

Rezept Tags: